Hey Leute,

heute war es endlich soweit und wir haben die neue Rap Season 2014 mit den anwesenden Teilnehmern und Zuhörern eingeläutet.

17:30 Uhr hatten wir angesetzt fürs Opening und um 18 Uhr sollte es dann losgehen. Nach erneut erschwertem Anlauf durch zahlreiche nicht erschienene Teilnehmer konnten wir dennoch recht pünktlich beginnen. Die Betroffenen wurden diesbezüglich mit einer Kennzeichnung versehen, die das wiederspiegelt, was ein jedermann als Geschäft auf dem Örtchen zu verzeichnen kennt. Die Leistungen der Teilnehmer waren durchweg lobenswert und auch neue Gesichter stachen positiv hervor. Mich persönlich hätte außer erneuter DDoS-Angriffe auf den Server nichts schocken können und selbst diese hätten mir als Zeichen gedient, dass unsere Veranstaltung interessant ist. Ich bin sehr zufrieden mit der Aufteilung der Aufgaben im Team und hoffe auf zahlreiche, reibungslos, ablaufende Events in naher Zukunft.

Als Besonderheit bleibt noch zu erwähnen, dass FivE auf Grund einer technischen Störung bezüglich seines Mikrofons beding von der Jury benachteiligt bewertet wurde. Natürlich hätte man die Runde neustarten lassen können, denn man hat bei Fehlern dieser Art, die zudem sporadischer Natur sind, wenig Einfluss darauf sofortige Abhilfe zu Verschaffen. Ebenso hatte der Teilnehmer Panzamine im Battle um den dritten Platz nach 3 Runden Freestyle Clash gegen G.a.d.S genug und hat ihm trotz ausstehender Acapellarunde den Sieg überlassen. Außerdem hat uns diesmal AMAH in der Jury ausgeholfen und zu jedem Battle ein zusammenfassendes Kommentar abgegeben.

Genaueres werden Ihr erfahren, wenn Ihr euch das Battle reinzieht.

Auf kreatives Schaffen, Spaß an der Sache und respektvollen Umgang untereinander

– BRC Team –

 

Leave a Reply